Herzlich Willkommen auf der Internetseite meiner mobilen Naturheilpraxis für Tiere.

Ich habe mich für eine mobile Praxis entschieden, damit ich Tierhaltern und vor allem den Fellnasen unnötigen Stress ersparen kann. Auch bei Verhaltenstherapien erleichtert ein stressfreies Verhalten von Tier und Halter in vertrauter Umgebung meine Arbeit.

Mit Hilfe von verschiedenen naturheilkundlichen Behandlungsmethoden ist es möglich, Krankheiten zu heilen oder auch Symptome/Schmerzen zu lindern, falls eine vollständige Heilung nicht mehr zu erreichen ist. Ebenso bietet die Alternativmedizin durch ihren ganzheitlichen Ansatz gute Möglichkeiten, das Immunsystem zu stärken und Selbstheilungskräfte zu mobilisieren, insbesondere auch Impfschäden entgegenzuwirken.

Dabei ist zu beachten, dass alternative  Naturheilverfahren die klassische  Schulmedizin nicht ausnahmslos ersetzen, aber durchaus eine wirksame Ergänzung bilden können. Die Genesung und das Wohlbefinden des Tieres sollten dabei die Wahl der Mittel an vorderster Stelle beeinflussen.

Zu meiner Person

In unserer Familie waren Hunde, Katzen und Hasen ständige Gesellschafter, so dass ich Kontakt zu Tieren habe, seit ich denken kann. Sie gehörten von Anfang an dazu. Auch Tieren zu helfen, war mir seit Kindheitstagen ein Anliegen, wobei sich meine ersten Rettungseinsätze noch auf Regenwürmer beschränkten. Meine Mutter musste meine Taschen regelmäßig nach Kleintieren durchsuchen.

Durch den ständigen Kontakt mit Tieren  gelangte ich zwangsläufig  immer wieder auch in Kontakt mit Impfschäden, Krankheit und Tod. Dadurch begann ich irgendwann, mich nach Alternativen bzw. Ergänzungen zur Tiermedizin umzusehen.

Letztendlich absolvierte ich am Institut Kappel die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin mit Abschluss 2010.

Ergänzend absolvierte ich bei meinem Tierarzt vor Ort ein Praktikum.

Auch heute befasse ich mich regelmäßig mit neuen alternativen Therapiemethoden.

Tierheilpraktiker Ingolstadt